Geschichte der "Cilly"

Kapitel 4: Warum nach Taufkirchen?

Fotos: Spätere Restaurierung der "Cilly"

Wie die damals noch relativ kleine Gemeinde Taufkirchen/Vils mitten im Zweiten Weltkrieg zu dem Fahrzeug gekommen ist und unter welchen Kriterien die Feuerwehrfahrzeuge seinerzeit zugeteilt wurden, lässt sich heute nicht mehr nachvollziehen. Sehr wahrscheinlich ist es jedoch, dass der damalige Ortskommandant Hans Haberl durch Beziehungen dafür gesorgt hat, dass dieses Fahrzeug in Taufkirchen und nicht bei der Feuerwehr Dorfen, die, so wird erzählt, das Fahrzeug ebenfalls haben wollte, stationiert wurde.

 
 
Letzter Einsatz
17.12.2018
09:46 Uhr
Taufkirchen, Wasserschloss 
BMA 

 
 
Nächster Termin
Di. 18.12.2018
19:00 Uhr
Monatsübung
Gruppe: alle
 
 
Übernächster Termin
Fr. 21.12.2018
19:00 Uhr
Funkübung ED3/2
Gruppe: alle